Abwasserentsorgung

Abwasser ist das durch häuslichen, gewerblichen, landwirtschaftlichen oder sonstigen Gebrauch in seinen Eigenschaften veränderte und in die Kanalisation abfließende Wasser (Schmutzwasser) sowie das von Niederschlägen aus dem Bereich von bebauten oder befestigten Flächen abfließende und gesammelte Wasser (Niederschlagswasser).

Die Stadt betreibt die Beseitigung des Abwassers im Rahmen der ihr obliegenden Abwasserbeseitigungspflicht als öffentliche Einrichtung. Nach den Bestimmungen im Wasserrecht ist Abwasser so zu beseitigen, dass das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wird. Zur Erfüllung dieser Aufgabe wird ein öffentliches Kanalnetz zum Transport des Abwassers zur Reinigung im Klärwerk unterhalten. Außerdem wird die öffentliche Abwasseranlage stetig erweitert. Dafür erhebt die Stadt Emmerich am Rhein Abwassergebühren.

In der Stadt Emmerich am Rhein wird Abwasserbeseitigung durch die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein (KBE) und das operative technische Geschäft durch die Technische Werke Emmerich am Rhein GmbH (TWE) wahrgenommen. Beide Gesellschaften sind im gemeinsamen Betriebsgebäude Blackweg 40 in 46446 Emmerich am Rhein untergebracht.

Auf der Internetseite der Kommunalbetriebe Emmerich erhalten Sie Informationen zu: