Asylbewerber, Hilfen für

Mit der Gewährung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz wird der notwendige Bedarf an Ernährung, Unterkunft, Heizung, Kleidung, Gesundheits- und Körperpflege und Gebrauchs- und Verbrauchsgütern gedeckt.

Darüber hinaus besteht Anspruch auf Krankenhilfe zur Behandlung akuter Erkrankungen und Schmerzzustände.

Kontakt & Ansprechpartner

Katharina Kerkhof
Abteilung: Soziale Hilfen
Telefon: 0 28 22 / 75-17 13
E-Mail: Katharina.Kerkhof@stadt-emmerich.de
Peter Meyer
Abteilung: Soziale Hilfen
Telefon: 0 28 22 / 75-17 71
E-Mail: Peter.Meyer@stadt-emmerich.de