Reisepässe

Alle Deutschen, die in Emmerich am Rhein ihren Hauptwohnsitz haben, können einen Reisepass beantragen.

Einverständniserklärung

Bis zum 18. Lebensjahr benötigen Sie das schriftliche Einverständnis aller Sorgeberechtigten. Dieses ist persönlich im Bürgerbüro zu tätigen.

Seit dem 7. November 2007 werden neben der Unterschrift ebenfalls Fingerabdrücke von zwei Fingern auf dem Reisepass gespeichert. Deshalb muss der Reisepass persönlich durch Sie beantragt werden.

Gültigkeit

Der Reisepass ist bei Personen über 24 Jahre 10 Jahre gültig. Für Personen unter 24 Jahren ist die Gültigkeit auf 6 Jahre beschränkt.

Veränderung und Änderung

Die Verlängerung von Reisepässen ist nicht möglich. Ändert sich Ihr Wohnort, muss dieser im Reisepass nachgetragen werden. Bei Namensänderungen muss ein neuer Reisepass beantragt werden.

Die Bearbeitung Ihres Antrages und die Ausstellung des Reisepasses durch die Bundesdruckerei nehmen in etwa 3 bis 5 Wochen in Anspruch.
In Ausnahmefällen ist eine Expresslieferung gegen Aufpreis (32 Euro) möglich.