5 Erdteile

Dieser Brunnen wurde in den 1960er Jahren vom Künstler Waldemar Kuhn geschaffen und hatte seinen Standort an der kath. Aldegundiskirche. Mit der Neugestaltung des Nonnenplatzes wurde er 2002 zum Nonnenplatz verlegt. Diese Dauerleihgabe der Aldegundispfarre an die Stadt Emmerich stellt die fünf Erdteile dar und nennt sich im Volksmund „Kuh(n)flade).

Anschrift
5 Erdteile
Nonnenplatz
46446 Emmerich am Rhein