Hüschweide

Geschaffen nach einer Idee des Emmericher Künstlers Hein Driessen, wurde dieser Abguss in der Gießerei von Gerit Stijlaart in Tiel/NL hergestellt, nachdem der Originalbaum, der einige Jahre an der Promenade stand, zerfiel.

Diese Weide ist eigentlich eine Esche, und wurde 2006 den Bürgern dieser Stadt übergeben, finanziert mit zahlreichen Spenden.

Am Stamm der Weide erkennt man das Gesicht des niederrheinischen Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch.

Anschrift
Hüschweide
Rheinpromenade
46446 Emmerich am Rhein