STEINtor

Der Bildhauer Christoph Wilmsen-Wiegmann dokumentierte seine Idee und Vision einer Skulpturen-Achse 1989 durch das Legen einer Granitschwelle am Turm der St. Vitus Kirche in den dort vorbeiführenden Weg.

Das im Bereich der St. Vitus-Kirche aufgestellte Steintor sollte dem Wanderer den Blick in die Rheinebene frei gegeben und zurück durch das Tor auf die Kirche.

Der Granit wurde im August 1999 bei Larvik gebrochen und in Kalkar bearbeitet. Die Rohlinge waren je 25 t schwer und die Torflügel sind rd. 6,80 m hoch. Es wurde am 17.06.2000 in einer Feier der Öffentlichkeit übergeben.

Anschrift
STEINtor
Freiheit
46446 Emmerich am Rhein